102 Views |  2

Simples Selbstoaching – Reagiere kreativ auf die Umstände deines Lebens

Wenn dich das Leben herausfordert, gibt es drei Möglichkeiten:

  • untertauchen und nach einem Sündenbock suchen
  • sich selbst zum Sündenbock machen
  • kreativ reagieren

Unterzutauchen und nach einem Sündenbock zu suchen bzw. sich gar selbst als dieser zu bestimmen sind typische Haltungen von Menschen, die sich in (einer selbst gewählten Opferrolle) befinden. Sie besitzen meist einen geringen Selbstwert und fühlen sich nicht würdig bzw. glauben es nicht zu verdienen, auf eine gute Weise behandelt zu werden. Für sich selbst übernehmen sie kaum Verantwortung, sondern machen andere für ihre Lebensumstände und ihre missliche Lage verantwortlich.

Kreativ auf die Umstände des Lebens zu reagieren hingegen ist die Entscheidung eines jemanden, der weiß, dass er die Macht besitzt, positive Veränderungen zu bewirken. Diese Reaktion ist nicht immer einfach und sie erfordert Mut und Hartnäckigkeit – vor allem in sehr schwierigen Zeiten.

Was sonst aber haben wir zu tun, in diesem Leben, als Verantwortung für uns selbst zu übernehmen und dafür, wie wir dieses Leben leben und gestalten?

Wenn du dich also das nächste Mal dabei erwischst, mit Schuldzuweisungen und Schuldbewusstsein zu flirten, frage dich:

  1. Was verdiene ich für mich im Leben?
  2. Bin ich eine Person mit Integrität?
  3. Wie kann ich für mich selbst einstehen?
  4. Übernehme ich Verantwortung für mein Leben?

Nimm dein Leben in deine Hände und reagiere kreativ!

 

 


Da wir von den simplen und kurzen, aber dafür umso knackigeren Selbstcoaching-Methoden von Lynda Field so begeistert sind, teilen wir hier wöchentlich eine aus ihrem Taschenguide Instant Life Coach – 200 ways to be your best.

Solltest auch du an dem Büchlein Interesse haben, freut sich deine lokale Buchhandlung bestimmt sehr, wenn du es bei ihr kaufst – wir uns übrigens auch.

#supportlibraries #supportlocal

 

 

 

Photo by Ricardo Viana on Unsplash