30 Views |  Like

My Business and Me – It´s my life oder besser: Ein Gefühl!

Es war eine Schwangerschaft die 9 Jahre statt 9 Monate gedauert hat.

Meine Entscheidung war nicht spontan, kein Geistesblitz.

Festanstellung. Monatlich festes Gehalt. Jobs die einem vorgelegt werden. Krankheitstage. Bezahlter Urlaub. All diese Annehmlichkeiten, inklusive Kaffee und Wasser. Die Pros and Cons Liste ist auf dieser Seite reich gefüllt.

Am Ende sind aber auch die Annehmlichkeiten wie kostenloser Kaffee und bezahlter Urlaub scheißegal.

Selbst wenn die Selbständigkeit nur einen Pro-Punkt
aufweisen kann, ist dieser stärker, als alle anderen: Denn es geht um Freiheit!

Ja. Seit ich selbständig bin arbeite ich viel mehr. Viel mehr Stunden. Aber die Zeit läuft anders wenn du frei bist. Nine-to-five wird zu it´s my life. Und das ist manchmal echt hart, anstrengend und ganz nah an einer Panikattacke.

Auf der anderen Seite, ist es ein „ich-entscheide-mich-für-mich“. Weil ich an mich glaube. Weil ich mehr bin als ein Ort zu dem ich zur Arbeit gehe. Und weil ich mehr Platz zum wachsen brauche.

In anderen Worten: mein Büro war einfach zu klein geworden!

Und nach einem knappen ersten Geschäftsjahr ist mein Fazit: es ist mehr als gut angelaufen.

Ich lebe noch. Ich kann meine Miete zahlen und ich bin über mich hinausgewachsen.

Nur Mut.
Du kannst das auch! Also …

 

 

 

 


Photo by Fuu J on Unsplash