875 Views |  Like

Asia Salat mit Erdnuss-Sauce

Rezept für einen Asia Salat mit Erdnuss-Sauce

Zutaten für ca. 2 Portionen


1/2 Möhre
2-3 Shiitake Pilze
4 Brokkoliröschen
1/3 rote Paprika
2 Frühlingszwiebel
ca. 6 cm Gurke
1 Hand voll Sprossen (ich habe Zwiebel- und Rambosprossen verwendet)

Sauce:
50 g Erdnussmus (ohne Zusätze)
Saft 1/2 Limette
1/2 rote Chili
1 TL Kokosblütenzucker
1 TL Tamari
1 TL Umeboshiessig
1 Knoblauchzehe
Stück Ingwer
30 ml Wasser

ca. 125 g dünne asiatische Reisnudeln (oder Glasnudeln)

Topping:
Korianderblätter
schwarzer Sesam
gehackte, geröstete, gesalzene Erdnüsse


Gemüse und Pilze in feine Streifen schneiden. Für die Sauce den Ingwer mit Schale fein raspeln. Die Ingwerraspeln in die Hand nehmen und ausquetschen. Den Ingwersaft auffangen. Die Ingwerreste wegwerfen. 1/2 TL Ingwersaft abmessen und für die Sauce verwenden.
Knoblauch fein raspeln oder in der Knoblauchpresse pressen. Chili fein hacken.
Alle Zutaten für die Sauce so lange mischen bis eine sämige Konsistenz entsteht.

Wasser für die Nudeln aufkochen und salzen. Nudeln nach Packungsangabe kochen, Wasser abschütten und abtropfen lassen. Sofort mit dem Sesamöl mischen, damit sie nicht als Klumpen zusammenkleben.
Alle Zutaten für den Salat mit den Nudeln und der Sauce mischen und mit dem Topping servieren.